Online-Ausbildung Innovationsgestalter*in

Termin: 25.05. - 26.06.2020, 16:00 - 18:00 Uhr | Ort: Online

Die sechstägige Fortbildung als Innovationsgestalter*in befähigt die Teilnehmenden das Thema Innovation innerhalb ihrer Organisation zu befördern, weiter zu verbreiten und konkrete Innovationsmethoden anzuwenden. Dieses Format bietet wir erstmals jetzt auch online an!

Der gesellschaftliche Wandel stellt soziale Organisationen vor große Herausforderungen. Für Kund*innen, Nutzer*innen, aber auch Mitarbeiter*innen oder ehrenamtlich Tätige werden neue Anspracheformen benötigt. Das Leistungsangebot muss auf neue Bedarfe oder Nutzergruppen überprüft und weiterentwickelt werden: Wenn beispielsweise junge Menschen mit einem Depressionsverdacht eher Hilfe bei einer Depressions-App als bei einer Beratungsstelle der Wohlfahrt suchen, spricht das für eine Lücke zu den Nutzerinteressen. Gehen viele soziale Organisationen im Wettbewerb um die besten Köpfe und Hände leer aus, fehlt die Attraktivität für Bewerber*innen.

Doch wie können Sie als Vertreter*in der Sozialwirtschaft Ihre Angebote trotz des laufenden Alltagsgeschäfts nutzerorientiert weiterentwickeln? Wie können Sie dazu beitragen, Ihre soziale Organisation zukunftsfähig zu machen?

Der Einsatz von Methoden wie Design Thinking oder digitalen Werkzeugen kann Sie beim Erstellen neuer Angebote für Kund*innen, aber auch bei der internen Organisation unterstützen. Letztendlich hängt die Zukunftsfähigkeit Ihrer Organisation im sozialwirtschaftlichen Wettbewerb davon ab, ob Sie und Ihr Team den Willen und das Knowhow für weitgehende Anpassungen Ihres Leistungsangebotes auf die neuen Bedarfe mitbringen. Den Willen zur Veränderung können Sie mit Ihrem Team bestimmen. An Ihrem Knowhow können wir gemeinsam arbeiten.

Mit der Online-Ausbildung zur Innovationsgestalter*in stärken Sie Ihr Wissen rund um das Thema Soziale Innovationen. Sie werden befähigt, Innovationen innerhalb Ihrer Organisation zu fördern, weiterzuverbreiten und konkrete Innovationsmethoden anzuwenden.

Die Online-Ausbildung wird in 3 Modulen angeboten, die sowohl separat als auch zusammen gebucht werden können.

Modul 1 Fokus Methoden: Innovation und ihre Werkzeuge

Die Teilnehmer*innen lernen den Prozess einer Innovationsentwicklung sowie die hierfür eingesetzten Werkzeuge kennen. Mit einer strukturierten Anleitung und vielen Praxisbeispielen aus der Sozialwirtschaft können sie Werkzeuge selbst ausprobieren und für die Nutzung in ihren betrieblichen Alltag bewerten

Zeitraum 1: 25.05. - 29.05. jeweils 16-18 Uhr

Zeitraum 2: 13.07. - 17.07. jeweils 16-18 Uhr

 

Modul 2 Fokus Entwicklung: Ihre eigenen Innovationsprojekte

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, eigene Ideen zu prüfen, zu optimieren und weiterentwickeln. Dazu bekommen Sie verschiedene Innovationsmethoden an die Hand, die Ihre Innovationsprojekte zukunftsfähig machen.

Zeitraum 1: 08.06. - 12.06. jeweils 16-18 Uhr

Zeitraum 2:27.07. - 31.07. jeweils 16-18 Uhr

 

Modul 3 Fokus Umsetzung: Innovation in Ihrer Organisation

Die Teilnehmer*innen verstehen die Charakteristik von Innovationen und lernen diese innerhalb Ihrer Organisationen zu implementieren und zu festigen. Dafür lernen Sie unterschiedliche Methoden und Werkzeuge der Organisationsentwicklung kennen.

Zeitraum 1: 22.06. - 26.06. jeweils 16-18 Uhr

Zeitraum 2: 10.08. - 14.08. jeweils 16-18 Uhr

 

Preise:

Modul Einzel (early bird): 350€

Modul Einzel: 400€

Module Gesamt: 990€

 

Die Kurzausbildung Innovationsgestaltung ist Teil des Projektes „Modernisierung der Freien Wohlfahrtspflege“ und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei sozialwirtschaft@socialimpact.eu.

 

 

Bitte beachten Sie unsere Stornierungsregeln:

bis 7 Tage vor der Kurzausbildung: kostenlos

 

Hier geht's zur Anmeldung

Zurück